ATZ

von
Fred

Frage Betr. ATZ. Bin geb. Okt. 53, Schwerbeh. . Wenn ich jetzt ATZ unterschreibe, kann ich mit 55 J. damit anfangen? Wie lange muß ich dann noch arbeiten? wann und wie lange in Freistellungsphase?. ATZ wird nur unterschrieben, wenn ich mit dem erstmöglichen Termin auch mit Abschlag in Rente gehe. Danke für Antwort.

von
Schade

den frühestmöglichen Rentenbeginn ersehen Sie aus einer aktuellen Rentenauskunft, sollten Sie keine haben, fordern Sie diese bitte an.

Wenn Sie 35 Versicherungsjahre haben, dürfte die AR für Schwerbehinderte mit 60 plus 7 Monaten der frühest mögliche Beginn der Altersrente sein.

Wenn die AT mit 55 beginnen soll, müssen Sie mit Ihrem AG eine AT Dauer von 5 Jahren und 7 Monaten vereinebaren, beim Blockmodell arbeiten Sie die erste Hälfte und haben die zweite frei.
Die Dauer des AT Vertrages müssen Sie mit dem AG aushandeln und vereinbaren.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.