ATZ

von
silvia

Ich habe einen ATZ-Vertrag abgeschlossen bis 62 Jahre voll und dann halbe Zeit. Der Arbeitgeber hat mir damals versichert, dass ich das auch ändern kann, ich muss es nur drei Monate vorher bevor ich anfangen möchte sagen. Ich glaube nicht so richtig dran- arbeite im öffentlichen Dienst und habe eine Kann-Weg-Stelle - also die Stelle wird nicht mehr besetzt. Danke

von
und?

Was wollen Sie uns damit sagen? Dies ist ein Forum der deutschen Rentenversicherung.

von
KSC

Verträge kann man immer ändern, wenn sich beide Seiten einig sind.

Und mehr zu sagen ist aus der Distanz unmöglich, zumal ich in Ihrem Beitrag keine Frage erkennen kann.

von
Brasil

Heute ist doch jeder froh, wenn er/sie einen solchen Vertrag schließen kann, warum sollte man diesen ändern - geht es uns zu gut?

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.