ATZ

von
Birgit100

Hallo, hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Mein Arbeitgeber bietet mir ATZ an und hat für mich eine Rentenauskunft im Juni angefordert um auszurechnen was mir zusteht. (bekomme noch eine Abfindung für die Jahre von 63 - 65, da ich eine Kürzung hinnehmen muss. Jetzt meine Frage:
Hat die neue Erhöhung der Rente die jetzt beschlossen worden ist Auswirkungen auf meine Rentenauskunft und auf das ausrechnen des Arbeitgebers?
Wenn ja würde ich eine neue Rentenauskunft anfordern da ich die vom Juni noch nicht abgegeben habe.
Danke im voraus.
Birgit

von
KSC

Das müssen Sie schon Ihren Arbeitgeber fragen ob Sie dadurch, dass sich ab heute die Renten um 2% erhöht haben mehr an Abfindung bekommen.
Und wenn das so sein sollte ist es kein Problem eine neue Rentenauskunft anzufordern - allerdings hätte (wenn das eine Rolle spielt) Ihr AG auch mitdenken können,....:)

von
sunny1

Sollten sie im öffentlichen Dienst arbeiten, dann berechnet sich die Abfindung nach dem letzten Bruttogehalt.

von
Birgit100

Hallo sunny1, dank für die Antwort. Nein ich arbeite nicht im öffentl. Dienst. Aber meine Frau. Ist es im öffentl. Dienst auch möglich ATZ zu nehmen ?