Atz ab wann

von
barba

hallo guten Tag,ich bin 1951 geb.weibl.35 Jahre erfüllt und möchte frühst möglich in Rente gehen.Im Moment habe noch 50% Gdb,keine Ahnung wie lange er verlängert wird. Atz ist auch noch eine Möglichkeit.Wie würde das ablaufen?
Vielen Dank für eine Antwort
MfG

von
KSC

ich denke, dass es das beste wäre eine Beratungsstelle der RV aufzusuchen und dort Ihre Fragen zu stellen.

Wenn Sie mit 60 noch schwerbehindert sind, wäre die AR für Schwerbehinderte mit 10,8% Abschlag ab 60 möglich.
Ansonsten dürfte auch die AR für Frauen erfüllt sein. Dazu benötigen Sie nehr als 10 Jahre Pflichtversicherung ab dem 40. Lj, insgesamt 15 Beitragsjahre und hätten bei dieser Rentenart mit 60 18% Abschlag.

Altersteilzeit ist eine Vereinbarung mit dem Arbeitgeber, fragen Sie dort nach, ob der Ihnen dies anbietet, wenn ja, wird er Sie auch über die Modalitäten aufklären können.
Ansonsten informiert Sie die Beratungsstelle darüber...

Experten-Antwort

Von der Agentur für Arbeit geförderte ATZ können Sie grundsätzlich ab 55 unter den Voraussetzungen des § 2 AtG durchführen.

Ob dies in Ihrem Fall in der Praxis auch realisierbar ist, hängt vom Tarifvertrag bzw. dem Arbeitgeber ab.

Die Altersrente für Frauen können Sie erhalten, wenn Sie die Wartezeit von 15 Jahren erfüllt haben und nach dem 40. Lebensjahr mehr als 10 Jahre Pflichtbeiträge zurückgelegt wurden.

Bei frühestmöglicher Inanspruchnahme ab 60 wären dann aber 18 % Abschlag zu beachten.

Die Altersrente für Schwerbehinderte Menschen können Sie ebenfalls frühestmöglich ab 60 mit dann 10,8 % Abschlag beanspruchen, wenn Sie die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben und - im Zeitpunkt des Rentenbeginns - zu mind. 50 % GdB als schwerbehindert anerkannt sind.

Die Altersrente für langjährig Versicherte (bei 35 Jahren Wartezeit) können Sie in Ihrem Fall erst ab 63 mit 8,7 % Abschlag beanspruchen.

Zu den Anspruchsvoraussetzungen der Altersrente wegen ALO/ATZ (die Sie wohl erst ab 63 beanspruchen können) sollten Sie sich in einer Auskunfts- und Beratungsstelle beraten lassen.

MfG

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.