ATZ: Ausgleich statt Nacharbeit

von
Jürgen

Wegen Nacharbeit in Bezug auf ATZ habe ich schon einiges an Informationen durch dieses Forum erhalten. Trotzdem habe eine Weitere Nachfrage.
Wenn durch Nacharbeit in der Freistellungsphase des ATZ Blockmodells wegen langer Erkrankung das NIcht gezahlte Wertguthaben des AG nach der LFZ ausgeglichen werden soll, dann müsste doch die Zahlung von Krankengeld durch KK und Krankengeldzuschuss durch den AG davon abgezogen werden? Also bräuchte doch nur ein viel geringerer Betrag ausgeglichen werden?
Zudem wurde mein KG auf Grundlage des Verdienstes bei Vollzeitarbeit gezahlt, weil die Erkrankung schon nach wenigen Tagen des ATZ-beginn aufgetreten ist.
Ist irgendwas an meinen Überlegungen richtig oder fasch?

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.