ATZ - Beschäftigung in Ruhephase

von
Helmut

In der Ruhephase der ATZ kann man eine geringfügige Beschäftigung ausüben. Ist diese auch bei dem gleichen Arbeitnehmer möglich oder muss ich dann den gesamten Lohn aus der geringfügigen Beschäftigung voll versteuern und volle Sozialabgaben bezahlen?

Experten-Antwort

Wird während der Altersteilzeit eine Nebentätigkeit ausgeübt, dann kann dies unter Umständen Auswirkungen auf die Förderleistung der Bundesagentur für Arbeit haben. Bevor Sie eine Nebentätigkeit aufnehmen, sollten Sie sich daher auf jeden Fall mit Ihrem Arbeitgeber in Verbindung setzen. Ihre Personalabteilung kann Ihnen dann auch über mögliche Steuern / Sozialversicherungsbeiträge Auskunft erteilen.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.