< content="">

ATZ-Passivphase

von
Wolle

Hallo,
befinde mich demnächst in der ATZ-Passivphase und habe eine Frage zum Nebenverdienst. Werde einen Minijob (400.-) bei einem anderen AG annehmen.Frage: Hatte zusätzlich während meiner Berufstätigkeit Eink.aus selbst.Arbeit (gelegentliche Referententätigkeiten). Diese würde ich auch gerne in meiner ATZ-Passivphase (3 Jahre) weiterhin machen wollen. Laut Auskunft meines Steuerberaters wäre das in Ordnung, da diese Tätigkeiten schon während der Berufstätigkeit und ATZ-Aktivphase ausgeübt worden waren. Kann mir jemand darüber Auskunft geben, ob das richtig ist?
Vielen Dank im Voraus.

von
-

Die Auskunft Ihres Steuerberaters ist grundsätzlich richtig. Allerdings können sich auch aus Ihrem Arbeitsvertrag bestimmte Pflichten und Hinzuverdienstgrenzen ergeben. Sie sollten sich deshalb im Zweifelsfall an Ihren Arbeitgeber wenden um die Frage des Nebenverdiensts zu klären.