ATZ Renteneintritt

von
wanderimpuls

Meine Fa. sagt, sie schließt mit mir (55Jahre) keinen 5järigen ATZ-Vertrag ab, weil ich danach
nicht unmittelbar in Rente gehe (->Arbeitslos) und sie deswegen irgendwelche "Überbrückungsgelder" (an wen?!) von ihr zu zahlen wären. Stimmt denn das !?!

von
HLRT67

Altersteilzeit liegt lt. Altersteilzeitgesetz § 2 nur vor, wenn ein Rentenzugang (ggf. mit Rentenabschlägen) nach Abschluß der ATZ möglich ist - was in Ihrem Falle nicht zutrifft. Ob der Arbeitnehmer dann tatsächlich in Rente geht, ist eine andere Frage, die den Arbeitgeber dann nicht mehr unbedingt interessieren muß

Experten-Antwort

Hallo wanderimpuls,

der Antwort von HLRT67 schließe ich mich an.

von
wanderimpuls

Fällt denn eine "Firmenrente"
auch unter "§2" ?