ATZ UND DANACH IN RENTE !!

von
Helmut Teutrine

GUTEN MORGEN !!
ICH HABE VOM 01 10 2010 BIS 01 10 2012 BEI DB-SCHENKER ATZ BEANTRAGT.
1 JAHR = 2010 AKTIV
1 JAHR = 2011 PASSIV
DANACH MOECHTE ICH AUTOMATISCH IN RENTE GEHEN.BIN DANN 60 JAHRE.
MIT WELCHER RENTENMINDERUNG MUSS ICH DANN RECHNEN ???

ALSO MIT 60 MOECHTE ICH AUF JEDEN FALL MEINE RENTE IN ANSPRUCH NEHMEN.

FUER IHRE BEMUEHUNGEN,VIELEN VIELEN
DANK IM VORAUS

MIT FREUNDLICHEN GRUESSEN

HELMUT TEUTRINE
DANN

von
Schade

Ihre Fragen wurden doch bereits gestern beantwortet - haben Sie das nicht gelesen oder nicht verstanden?

Da die Rente mit 60 bestenfalls für Schwerbehinderte möglich ist wird es am besten sein, Sie suchen die nächste Beratungsstelle zu einem Gespräch auf.

Oder noch besser: Sie fordern eine Rentenauskunft an: da steht drin, wann Sie frühestens mit welchem Abschlag in Rente gehen können.

Wünschen kann man sich viel, ob der Gesetzgeber Ihren Wunsch auch respektiert????

Experten-Antwort

Hallo Helmut Teutrine,

wir verweisen auf unsere Antworten von Gestern.
Beantragen Sie bitte zunächst eine Rentenauskunft über Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger.
Diese braucht Ihr Arbeitgeber, damit darüber entschieden werden kann, für welchen Zeitraum Altersteilzeit möglich ist.