Au-Pair

von
Aras

Ich habe eine Frage bezüglich meiner Ehefrau. Sie hat ein Jahr lang als Au-Pair in Deutschland gearbeitet. Kann diese Zeit als Anrechnungszeit anerkannt werden?

Vielen Dank!

von
KSC

die Zeit als au pair ist weder Beitrags- noch Anrechnungszeit.

Ob die Zeit in der RV der Heimat Ihrer Frau als RV Zeit rechnet müssen Sie dort erfragen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Aras,

Au-Pair-Tätigkeiten sind in Deutschland regelmäßig nicht als Beschäftigung im Sinne der Sozialversicherung, sondern als nicht sozialversicherungspflichtiges Betreuungsverhältnis besonderer Art zu werten. Insoweit kann ich leider nur auf den Beitrag von „KSC“ verweisen.

von
Aras

Vielen Dank für die Antwort.

Mit dem Begriff "nicht sozialversicherungspflichtiges Betreuungsverhältnis" konnte ich jetzt auch weitere Treffer in Google finden.

Kann man diese Lücke noch irgendwie schließen? Tätigkeit liegt auch 3 jahre zurück.

Interessehalber:
Sie haben nicht zufällig das BSG-Urteil 12 RJ 440/63 zur Hand und könnten es mir zuschicken?

VG
Aras