AU während ambulanter Reha

von
Bernd

Guten Tag,

während einer ambulanten Reha bin ich für 3 Tage von meinem Hausarzt krank geschrieben worden. Bekomme ich für diese Tage dann trotzdem übergangsgeld?

Grüße

von
Bernd

Dann Krankengeld, ich war vor Reha im Krankengeldbezug? Kann dann die Krankenkasse Probleme bereiten, weil die IDC Codes (AU vor Reha anders als AU während der Reha) sich unterscheiden?

von
Bernd

Das zweite Posting bitte ignorieren, es hatte jemand mit "nö" geantwortet, das ist allerdings gelöscht worden.

Experten-Antwort

Hallo Bernd,

auch für krankheitsbedingte Unterbrechungen während einer ganztägig ambulanten Leistung ist Übergangsgeld zu zahlen, wenn die Leistung nicht abgebrochen wurde. Voraussetzung ist, dass die Unterbrechung nicht länger als 3 Kalendertage andauert und der Versicherte durch eine ärztliche Bescheinigung nachweist, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Rehabilitation teilnehmen konnte. Bei einer längeren Unterbrechung besteht vom ersten Tag an kein Anspruch auf Übergangsgeld

von
Bernd

Vielen Dank für die Antwort!

von
Bernd

Zitiert von: Experte/in
auch für krankheitsbedingte Unterbrechungen während einer ganztägig ambulanten Leistung ist Übergangsgeld zu zahlen, wenn die Leistung nicht abgebrochen wurde.

Eine Nachfrage noch: Was meinen Sie genau mit "nicht abgebrochen"? Die Reha wird aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen. Habe ich jetzt keinen Anspruch mehr auf Übergangsgeld während der drei Tage?

Experten-Antwort

Guten Morgen Bernd,
aufgrund der aktuellen Situation wird Ihre ambulante Leistung zunächst nicht durchgeführt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass nach Besserung der Lage, auch die Maßnahme fortgeführt wird. Insofern handelt es sich um einen Abbruch.

von
Bernd

Guten Morgen,

danke für die Info. Das es zu einem Abbruch der Reha kommt ist ja nicht meine Schuld, auch nicht die Schuld vom DRV, sondern höhere Gewalt.
Es wäre schön, wenn der DRV den Patienten in diesen Zeiten entgegenkommen würde. Ich denke, wir Patienten haben aktuell genug zu leiden. Das Übergangsgeld für diese drei Tage ist für mich elementar wichtig.

Experten-Antwort

Zitiert von: Bernd
Guten Morgen,

danke für die Info. Das es zu einem Abbruch der Reha kommt ist ja nicht meine Schuld, auch nicht die Schuld vom DRV, sondern höhere Gewalt.
Es wäre schön, wenn der DRV den Patienten in diesen Zeiten entgegenkommen würde. Ich denke, wir Patienten haben aktuell genug zu leiden. Das Übergangsgeld für diese drei Tage ist für mich elementar wichtig.

Hallo Bernd,

Entschuldigung! Es sollte "NICHT um einen Abbruch" heißen.

von
Bernd

danke, mein Puls ging schon auf 180! ;-)