auf ALG 2 verzichten - wie aber versichern-

von
Stadtpflanze

nach langer Krankheit, Alg 1 komme ich vermutl. bald ins ALG 2, da die EM-rente verm. abgelehnt wird
Ich möchte und kann das nicht. Ich halte die "Behördengänge, Kontrollen etc" nicht aus, habe einen Partner und mehr als 30 Jahre gut verdient. Worauf muß ich achten, wenn ich kein ALG 2 will? Gibt es dazu Links?
Danke im voraus.

Experten-Antwort

Sie sollten sich individuell bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung beraten lassen.

Die für Sie nächstgelegene Beratungsstelle finden Sie z.B. unter Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.

von
Bäuerin

was meinen Sie mit "wie versichern"? Die freiwillige Krankenversicherung (müssten Sie beii der Kasse erfragen) oder Rentenversicherung?

Aber warum warten Sie nicht erst ab, was die DRV zu Ihrem Rentenantrag meint? Ich hatte mich auch von vielen Leuten verrückt machen lassen, und dann gabs ohne Probleme volle EM-Rente.
Wie das bei Ihnen aussieht, können wr hier ohnehin nicht beurteilen.