Auf was achten bei ständiger Verlängerung Arbeitsmarktrente?

von
sandy

Guten Tag.
Meine befristete Arbeitsmarktrente wurde schon zum 3ten mal verlängert. Jeweils 3 Jahre.
Auf was muß ich in Zukunft achten, sollte meine Rente alle 3 Jahre bis zur Altersrente verlängert werden?
(z.B. Krankenkasse, regelmäßige Atteste etc.)
Bin 49 und als Rentner in der gesetzl. Krankenversicherung versichert.

danke

von
=//=

Sie müssen auf nichts Bestimmtes achten. Wenn Sie alle 3 Jahre die Weitergewährung beantragen, senden Sie aktuelle ärztliche Unterlagen mit.

Ob es bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze oder dem Beginn einer vorzeitigen Altersrente bei der jeweiligen befristeten Verlängerung bleibt, kann Ihnen hier im Forum niemand sagen. Sofern sich Ihr Gesundheitszustand bis dahin verschlechtert, besteht auch die Möglichkeit, dass Sie eine Dauerrente erhalten. Dann müßte das Leistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt auf unter 3 Stunden absinken.

Experten-Antwort

Die Befristung Ihrer "Arbeitsmarktrente" kann immer wiederholt werden. Bei der Entscheidung über die Befristung wird Ihr Leistungsvermögen erneut beurteilt. Dabei kann es natürlich hilfreich sein, wenn Sie Ihre gesundheitlichen Beeinträchtigungen (insbesondere bei Verschlimmerung) belegen können.

Interessante Themen

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.

Soziales 

Heizkosten-Schock: Als Rentner jetzt Grundsicherung beantragen

Senioren, die durch Heizkosten in Not geraten, können Grundsicherung im Alter beantragen. Wie das geht.