Aufgeregt

von
Dennis

Habe ja meinen Reha-Antrag für Kinder eingeschickt und bin total aufgeregt. Weiß jemand wie die Chancen stehen, dass er bewilligt wird?

von
pater noster

ganz einfach: wenn es medizinisch notwendig ist und der Versicherungsschutz gegeben ist, dann geht die Reha durch - fehlt eine der o.g. Voraussetzungen, dann erfolgt eine Ablehnung!

von
B´son

Hallo Dennis, sind sie zufällig der Mann von Bianka ?

http://www.ihre-vorsorge.de/Expertenforum-Thema.html?id=117998&dekade=3

von
Dummbacke

Ich bin auch jeden Tag aufgeregt ob ich den Tag überlebe, aber wen soll ich danach fragen ? Da kann mir auch keiner ne Auskunft geben.

von
Labersack

http://www.ihre-vorsorge.de/Expertenforum-Thema.html?id=118010&dekade=3

von
Bianka

Ich habe ja jetzt kapiert, dass die Frage saudumm war und entschuldige mich hier in aller Form bei denjenigen, die ich unnötig damit belästigt habe. Ziehe die Frage zurück und hoffe auf ein mildes Urteil.

Experten-Antwort

Wenn der Antrag vollständig eingereicht wurde (Antragsformular und Befundbericht des behandeln-den Arztes) können Sie gut und gerne innerhalb von vier Wochen den Bescheid haben.

Weiteres kann Ihnen Ihr zuständiger Reha-Sachbearbeiter in der Rentenversicherung, zum Beispiel auf Anruf hin, mitteilen.

von
Äppelwoi

Hallo Dennis,

ich hoffe Sie sind nicht so aufgeregt, weil Ihre Kids noch in den Sommerferien zur Kur sollen. Nachdem fast alle Kids in den Ferien kuren sollen, sind diese Termine in der Regel ab ca. Weihnachten des Vorjahres ausgebucht.

Wenn Sie also jetzt im August eine Zusage bekommen, haben Sie für die Sommerferien 2010 die freie Terminwahl.