Aufgeschobene Nachversicherung

von
Malte

Liebes Expertenteam,

ich habe vor einigen Tagen meinen Versicherungsverlauf zugesandt bekommen. In diesem sind 5 Jahre meines Erwerbsleben als Aufgeschobene Nachversicherung gekennzeichnet, was hat das zu bedeuten?
Muss ich mich bei meinem früheren AG melden und dort etwas regeln?

Vielen Dank bereits im Voraus!

Experten-Antwort

Hallo Malte,

Nachversicherung bedeutet die nachträgliche Gleichstellung von bestimmten, in der gesetzlichen Rentenversicherung wegen ihrer zugesicherten Versorgungsanwartschaften versicherungsfreien Personen mit versicherungspflichtigen Arbeitnehmern.

die Nachversicherung wird aufgeschoben, wenn
• die versicherungsfreie Beschäftigung vorübergehend unterbrochen wird
• eine andere versicherungsfreie Beschäftigung sofort oder voraussichtlich innerhalb von zwei Jahren nach dem Ausscheiden aufgenommen wird oder
• eine widerrufliche Versorgung gezahlt wird, die der aus einer Nachversicherung erwachsenen Rentenanwartschaft mindestens gleichwertig ist.

Ich hoffe, diese Antwort hilft Ihnen weiter. Ansonsten empfehle ich Ihnen, sich direkt mit Ihrem Versicherungsträger in Verbindung zu setzen.

Viele Grüße

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.