Aus AHB zurück! Noch kein Überg.geld + Fahrtgeld! Was tun?

von
frankg

Hallo.
Ich bin heute aus der AHB entlassen worden.
(Weiterhin AU).
Antrag auf Übergangsgeld habe ich vor der Reha
der RV geschickt.
Wegen Fahrtgeld (ging über Rentenversicherungsbund) soll ich mich lt. Rehaklinik an Rententräger wenden. Wird nicht in der Klinik ausgezahlt.

Meine Fragen:
-Bekomme ich mein Übergangsgeld automatisch jetzt einige Tage nach Rehaende überwiesen?
Oder muß ich aktiv werden?

-Wie erhalte ich das Fahrtgeld von der RV?
Muß ich Antrag ausfüllen oder reicht ein Fax an Rententräger?

Danke
frank

Experten-Antwort

Hallo frankg,

bitte setzen Sie sich direkt mit Ihrem Rentenversicherungsträger in Verbindung. Die dortige Sachbearbeitung wird Ihnen jetzt das Übergangsgeld anweisen. Zur Erstattung der Fahrkosten müssen Sie möglicherweise noch ergänzende Angaben machen.
Wir empfehlen eine Kontaktaufnahme mit der Sachbearbeitung Ihres Rententrägers zur Klärung der Details