Aus zahlung halbe EM Rente

von
karl

Mir steht seit 2015 eine halbe Erwerbs Rente
wegen Berufs und Fähigkeit bis zur Regel Alters
Rente zu.
Wie muss ich diese bei der Rentenversicherung
an fordern?
Mfg
Karl

von
W°lfgang

Hallo Karl,

was heißt denn "steht mir seit 2015 zu"?

- gibt es darüber einen Bescheid der DRV/seit wann,
- wurde (erst kürzlich) ein Vergleich vor Gericht geschlossen,
- ist ein paralleler Hinzuverdienst zu hoch/gewesen,
- oder warum wird eine seit 2015 'zustehende' Rente tatsächlich noch nicht ausgezahlt?

→ Butter bei die Fische bitte.

Ohne diese Hintergrundinformationen werden Sie hier keine schlüssigen Antworten erhalten, außer weiteren Spekulationen dazu und den Hinweis: "wenden Sie sich direkt an Ihre DRV" ...was Ihnen hier nachgefragt aber nicht weiterhilft.

Gruß
w.

von
Ullerich

Sie sind 2015 Berufsunfähig geworden und haben nun erfahren, dass Ihnen da eventuell eine Rente zustehen könnte? Ohne Beantragung geht es nicht, es gibt keinen Automatismus. Ob Ihnen die Rente gewährt wird, entscheidet die RV nach Antrag und Prüfung.

von
karl

steht mir mit rentenbescheid zu.

von
W°lfgang

Zitiert von: karl
steht mir mit rentenbescheid zu.

*grrr ...dann mache ich auch mal auf 'einsilbig': zeigen Sie Ihrem Bankkonto den Rentenbescheid, per integriertem RIFD funktioniert die Option 'Scotty, beam die Rente runter' ohne Probleme ...läuft ;-)

Gruß
w.
PS: ich will Sie nicht veralbern! Aber auf wohlmeinende Nachfragen sollte Sie ein wenig mehr eingehen – oder/besser gleich die nächste Beratungsstelle vor Ort aufsuchen, die Ihr Problem lösen könnte, sofern Sie damit möglicherweise überfordert sind/ggf. ein Handicap haben, das hier nicht erkannt werden kann.

von
karl

Vielen Dank für die aussagen
warte auf Experten Antwort.

mfg

von
Rudi

Zitiert von: karl

Wie muss ich diese bei der Rentenversicherung
an fordern?

per Antrag
R0110

https://deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/R0110.html

von
KrankOhneKnete

Ich mein ja auch, dass mir eine EM zusteht, eine doppelte sogar, rückwirkend für die letzten 10 Jahre. Wo kann ich mir die auszahlen lassen? Gehe ich morgen früh gleich hin, nachdem mir die Experten aussagekräftig und rechtsverbindlich geantwortet haben. :-)

von
karl

Zitiert von: karl
Vielen Dank für die aussagen
warte auf Experten Antwort.

mfg


Auszahlung der mir zustehende Monatlichen
Rente
MfG Karl

von
???

Wie Sie in Ihrem Rentenbescheid auf der ersten Seite lesen können, wird die Ihnen die Rente auf das angegebene Konto überwiesen. Was wollen Sie da noch anfordern???

von
karl

Zitiert von: ???
Wie Sie in Ihrem Rentenbescheid auf der ersten Seite lesen können, wird die Ihnen die Rente auf das angegebene Konto überwiesen. Was wollen Sie da noch anfordern???

Es sind bis heute noch keine Zahlungen gemacht
worden wegen zu hohen verdienst.

MfG karl

von
senf-dazu

Aha, das ist wohl korrekt so.
Und jetzt? Ist der Hinzuverdienst gesunken oder weggefallen?

Im Ernst, wenn die Infos immer nur auf Nachfrage kommen, sollten Sie sich besser an eine Beratungsstelle wenden. Die haben Zugriff auf Ihre Akte und wissen, was warum wie passiert und was wann wie und wo zu tun wäre.
OK?

von
karl

Zitiert von: senf-dazu
Aha, das ist wohl korrekt so.
Und jetzt? Ist der Hinzuverdienst gesunken oder weggefallen?

Im Ernst, wenn die Infos immer nur auf Nachfrage kommen, sollten Sie sich besser an eine Beratungsstelle wenden. Die haben Zugriff auf Ihre Akte und wissen, was warum wie passiert und was wann wie und wo zu tun wäre.
OK?

Das ist keine Antwort.

Experten-Antwort

Hallo Karl,

der Anspruch auf eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung wegen Berufsunfähigkeit besteht längstens bis zum Monat der Vollendung der Regelaltersgrenze.

Da Leistungen grundsätzlich nur auf Antrag bewilligt werden, müssen Sie diesen Antrag (Vordruck R0110) rechtzeitig stellen. Im Regelfall ist dies drei Monate vor dem Beginn der Regelaltersrente. Wir empfehlen Ihnen den Antrag bei einem Versichertenberater, der Ortsbehörde Ihrer Wohnortgemeinde oder bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger direkt zu stellen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist hierzu erforderlich.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.2019, 16:40 Uhr]

von
Kein Karl

Zitiert von: karl
Zitiert von: senf-dazu
Aha, das ist wohl korrekt so.
Und jetzt? Ist der Hinzuverdienst gesunken oder weggefallen?

Im Ernst, wenn die Infos immer nur auf Nachfrage kommen, sollten Sie sich besser an eine Beratungsstelle wenden. Die haben Zugriff auf Ihre Akte und wissen, was warum wie passiert und was wann wie und wo zu tun wäre.
OK?

Das ist keine Antwort.

Das ist sogar eine gute Antwort, wenn man bedenkt, dass man Ihnen alles aus der Nase ziehen muss! Zusammenfassend:Ihnen ist per 2015 eine Teilweise EMR auf Grund Berufsunfähigkeit zuerkannt worden. Diese kam bisher nicht zur Auszahlung, da Ihr Zuverdienst zu hoch war. Das ist nun nicht mehr der Fall und Sie wollen wissen, wie Sie nun die Rentenzahlung aktivieren können???

von
karl

Genau ich würde gerne wissen wie man die
anfordert.

mfg karl

von
Siehe hier

Zitiert von: karl
Genau ich würde gerne wissen wie man die
anfordert.

mfg karl

1. Sie suchen in Ihren Unterlagen den Bewilligungsbescheid von/für ab 2015. Dort steht ein Ansprechpartner drauf.

2.a Sie können den anrufen, und um Zusendung der notwendigen Formulare bitten

2.b Sie setzen ein Schreiben auf, in dem Sie dem Ansprechpartner mitteilen, dass Sie seit xxx keinen Hinzuverdienst mehr haben und um Neuberechnung und Auszahlung der Rente bitten.

3. Fügen Sie diesem Schreiben einen Nachweis bei (zum Beispiel Kündigungsschreiben des AG), aus dem hervorgeht, dass Sie nunmehr keinen Hinzuverdienst haben.

Viel Erfolg!