Ausbilder in Handwerksrolle als Ges.gesch.führer

von
Sandra Küppers

Hallo,
ich bin seit 1990 als Gesellschafter-geschäftsführer einer GmbH 50% Beteiligung rentenvers.frei angestellt. Für die Ausbildung der Azubis war eine weitere Meisterin eingestellt und in der Handwerksrolle eingetragen. Jetzt steht nicht mehr zur Verfügung und ich werde diesen Part übernehmen und muss mich dafür in die Handwerksrolle als Ausbilder eintragen lassen. Bleibt es dennoch bei der Rentenvers.freiheit oder werde ich dadurch pflichtig, dies hatte mir mein Vers.berater mal gesagt. Bitte um Hilfe.

Sandra Küppers

Experten-Antwort

Wenn Ihre GmbH der Ausbildungsbetrieb ist bleiben Sie versicherungsfrei.