Ausland Erwerbsunfähigskeitsrente?

von
Siegi

Hallo!
Meine Schwester 58 Jahre alt, geistiger Behinderungsstand eines 10 - jährigen Kindes, lebt und wohnt bei der Mutter 81 Jahre alt, Witwe in Südamerika. Beide sind Deutsche. Besteht ein Anspruch auf Halb - Waisenrente bzw. Erwerbsunfähigkeitsrente für meine Schwester auch im Ausland?
Vielen Dank
Siegi

von
Selina II

Nein, da Ihre Schwester bereits das 27. Lebensjahr vollendet hat.

Experten-Antwort

Generell werden Waisenrenten und auch Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, auf die ein Anspruch aus medizinischen Gründen besteht, bei Erfüllung der nationalen - also der deutschen - Rechtsvorschriften auch nach Südamerika gezahlt.

WAISENRENTE:
Im Alter von 58 Jahren kann ein Anspruch auf Waisenrente nach den deutschen Rechtsvorschriften nicht mehr entstehen. Nach § 48 Sozialgesetzbuch VI besteht der Anspruch auf Waisenrente grundsätzlich längstens bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres.

RENTE WEGEN VERMINDERTER ERWERBSFÄHIGKEIT:
Eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit wird nach deutschem Recht nur bei Erfüllung der versicherungsrechtlichen UND medizinischen Voraussetzungen gezahlt. Ihrer Frage ist nicht zu entnehmen, ob Ihre Schwester überhaupt Beiträge zur deutschen Rentenversicherung entrichtet hat. Auch reicht allein die Angabe „geistiger Behinderungsstand eines 10 - jährigen Kindes“ nicht für die Beurteilung, ob die medizinischen Voraussetzungen erfüllt sind. Sollte Ihre Schwester Beiträge zur deutschen Rentenversicherung entrichtet haben, entscheidet der zuständige deutsche Rentenversicherungsträger AUF ANTRAG über einen möglichen Anspruch.