auslandsaufenthalt

von
freak

Hallo,
ich habe meine ausbildung als Krankenpflegerin beendet. Möchte nun ein Jahr ins Ausland (Gelegenheitjobs).
Möchte aber weiterhin in die Rente einbezahlen. Ist dies möglich? Wie hoch ist der Mindestbeitrag. Kann auch Einmalzahlung fürs ganze Jahr geleistet werden?

von Experte/in Experten-Antwort

In welches Ausland wollen Sie gehen und wie beabsichtigen Sie diese Gelegenheitsjob evtl. meldemässig in diesem Land durchzuführen.

von
Freak

gehe nach Neuseeland
habe mich privat Krankenversichert
möchte nur arbeiten, um wieder zum nächsten Ort zu kommen, oder für Unterkunft und Verpflegung

von Experte/in Experten-Antwort

Mit Neuseeland haben wir kein Sozialabkommen. Sie können für die Dauer, die Sie in Neuseeland sind, die freiwillige Versicherung bei Ihrem deutschen Rentenversicherungsträger beantragen. Der Mindestbeitrag wäre für 2008 79,60 EUR. Den können Sie monatlich oder jährlich bezahlen. Freiwillige Beiträge für das jeweilige Kalenderjahr können Sie bis zum 31.03 des Folgejahres zahlen.

von
Schwarzwälder

Sie können zwar freiwillige Beiträge entrichten, ob dies sinnvoll ist ist allerdings eine andere Sache. Lassen Sie sich möglichst vorher bei einer Auskunfts-und Beratungsstelle der Rentenversicherung beraten. Ich vermute mal das Sie noch relativ jung sind und sich die Beiträge in Ihrem Fall eher nicht lohnen werden.