Auslandsdeutsche

von
Ulrich von Schwarzburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich moechte eine Anfrage stellen im Auftrag einer Bekannten, die ebenso wie ich in Grossbritannien wohnt.
Die Dame wird demnaechst eine Rente in Deutschland beantragen, die ca. €200 bis €300 betragen wird.
Sie ist hier in GB durch die kostenlose staatliche NHS versichert.
Wird sie bei Stellung des Antrages in Deutschland zwangsversichert und wie hoch belaufen sich diese Beitraege bis zur Rentenzahlung?
Die Dame ist Hausfrau und verfuegt nicht ueber ein eigenes Einkommen.

Mit freundlichem Gruss
Ulrich von Schwarzburg

von
Bella

Bei Wohnsitz im EU-Ausland ist die Rente (auch die deutsche!) grundsätzlich bei der Rentenversicherung des Wohnsitzstaates zu beantragen, die sich dann mit der deutschen Rentenversicherung in Verbindung setzt.

Zur Frage der Krankenversicherung wenden Sie sich bitte an diese oder an die DVKA (Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung Ausland) in Bonn, da kann der Rentenversicherungsträger keine Angaben zu machen.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.