Auslandsrente / neue IBAN / Lebensnachweis

von
Kroatien Auslandsrente

Hallo Team, mein Schwiegervater lebt in Kroatien bekommt eine kleine Rente in Höhe von 112 Euro für seine Zeit als Arbeitnehmer in Deutschland. Er fragt sich nun, ob er noch seinen Nachweis, dass er noch am Leben ist, noch zu erbringen hat. 2018 hat er das letzt Mal diesen Nachweis erbracht und dieses Jahr kam keine Anforderung. Er ist nun besorgt, ob etwas schiefgelaufen ist. Er ist 1939 geboren.
Zweite Frage: Bei seiner Bank hat sich durch einen Zusammenschluss, die IBAN sowie die BIC geändert. Wie kann er das am besten mitteilen? Reicht es per Mail?

von
Rudi

naja. Fehlende Lebensbescheinigung ist schon merkwürdig.
Wenn er aber die neue Bankverbindung angibt, kann er ja gleichzeitig nachweisen, dass er noch lebt.
Einfache EMail: Wirklich? Kann ich doch auch für Sie erledigen. Werde aber natürlich meine eigene Bankverbinung angeben.
Kommunikation per EMail nur mit DE-Mail.

https://deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Beratung-und-Kontakt/Kontakt/De-Mail/de-mail_node.html

Ansonsten gilt
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Online-Dienste-ohne-Registrierung/Persoenliche-Daten-aendern/persoenliche_daten_aendern_bankverbindung.html

Vordruck A1310
https://deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Formulare/DE/_pdf/A1310.html

Experten-Antwort

Hallo,

mit Fragen zur Lebensbescheinigung wenden Sie sich bitte an den Renten Service der Deutschen Post AG. Die Anschrift steht im Rentenbescheid.

Änderungen der Bankverbindung bitte nur schriftlich mitteilen. Entweder an den Renten Service oder an den zuständigen Rentenversicherungsträger.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung