Auslandsrenten

von
Manfred Geiken

Führt der Bezug einer Altersrente aus dem europäischen Ausland (z.B. aus Österreich)auch zur Rentenversicherungsfreiheit?

von
XoX

Grundsätzlich ist die Altersrente aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union der deutschen Altersrente gleichgestellt - also ja. Die Versicherungspflicht für eine Beschäftigung in Deutschland kann aber beantragt werden.

Experten-Antwort

Hallo Manfred Geiken,

es ist genau so, wie XoX es beschrieben hat. Zu beachten wäre lediglich noch, dass es sich bei der (z. B. österreichischen) Altersrente um eine Altersvollrente und nicht nur um eine Teilrente handelt.

Der Antrag auf Versicherungspflicht in einer Beschäftigung wäre im Übrigen bei der jeweils zuständigen Einzugsstelle (gesetzliche Krankenkasse des Beschäftigten) zu stellen.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.