Auslandsrentenansprüche Versorgungsausgleich

von
stuermerfan

Sehr geehrte Damen und Herren, werde nach geklärtem Versorgungsausgleich geschieden. Unser Problem ist, dass mein Mann 3 Jahre in Österreich beschäftigt war und nicht klar ist wie dieser Anspruch errechnet werden kann. Österreich erteilt keine Auskunft. Könnte man es eventuell so berechnen, als wäre mein Mann auch in diesem Zeitraum in Deutschland beschäftigt gewesen ?
Mit vielem Dank im Voraus

von Experte/in Experten-Antwort

Grundsätzlich werden alle in der Ehezeit erworbenen Rentenanwartschaften (also auch Zeiten in Österreich) vom Familiengericht ermittelt und beim Versorgungsausgleich berücksichtigt. Einzelheiten müssten direkt mit dem Familiengericht geklärt werden.