< content="">

Austrittsleistung !?!

von
Schweizer Rente

Liebe Spezialisten,

wie ist der Betrag einer Austrittsleistung zu bewerten?

Welche Rente ist daraus zu erwarten?
Gibt es eine Übertragung in die DRV?
Gibt es Abkommen zur DRV?

Ich freue mich über Ihre Hinweise!
vielen dank !!!

von
AHV-5549

1. +2. Fragen Sie bitte den schweizerischen Leistungserbringer.
3. +4. Es gibt diesbezüglich keine Übertragungsabkommen zur deutschen RV; Sie könnten jedoch die Summe zum Ausgleich eines Abschlags in der deutschen RV verwenden.

von
KSC

Was genau meinen Sie mit Austrittsleistung?

Das betrifft wahrscheinlich nicht die staatl. Rente (=AHV) sondern eher die 2. Säule/Pensionskasse?

Wenn meine Vermutung stimmt, müssen Sie dort nachfragen und nicht im deutschen Rentenforum.

Weder aus der AHV noch aus der 2. Säule wird irgendwas in ide DRV übertragen (höchstens im Rahmen der Kleinstzeitenregelung, wenn jemand weniger als 12 schweizer AHV Monate hat).

Und ja: es gibt ein Abkommen mit der Schweiz ;-)

Aber dies sollten Sie sich bei einer DRV Beratungsstelle in D/CH Grenzgebiet erläutern lassen.

Gruezi

Experten-Antwort

Hallo Schweizer Rente,

mit der Schweiz besteht ein Sozialversicherungsabkommen.Das Sozialversicherungsabkommen wird durch die Deutsche Rentenversicherung Bund und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg betreut. Wir empfehlen Ihnen sich mit einer dieser beiden Stellen in Verbindung zu setzen.

von
-_-

Hier finden Sie die Rentenversicherungsträger, die als Ansprechpartner für alle Fragen zur Rentenversicherung im Zusammenhang mit der Schweiz zur Verfügung stehen:

Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
(ehemals LVA Baden-Württemberg)

Gartenstr. 105
76135 Karlsruhe
Telefon 0721 825-0
Telefax 0721 825-21229

Adalbert-Stifter-Str. 105
70437 Stuttgart
Telefon 0711 848-0
Telefax 0711 848-21438

http://www.deutsche-rentenversicherung-bw.de

Sofern Beiträge zu diesem Versicherungsträger gezahlt worden sind:

Deutsche Rentenversicherung Bund
(ehemals BfA - Bundesversicherungsanstalt für Angestellte)
Ruhrstraße 2
10709 Berlin
Telefon 030 865-1
Telefax 030 865-27240
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
(ehemals Bundesknappschaft, Bahnversicherungsanstalt und Seekasse)
Hauptverwaltung
Pieperstraße 14-28
44789 Bochum
Telefon 0234 304-0
Telefax 0234 304-53050
http://www.kbs.de

http://www.ihre-vorsorge.de/Ihre-Rente-Rente-ins-Ausland-Europa-Schweiz.html

von
KSC

Ist ja gut gemeint, die Ansprechpartner in D zu bennennen - der erfragte Begriff &#34;Austrittsleistung stammt aber m.E. nicht aus der AHV, sodass die Behörde nicht weiterhelfen können.

von
-_-

Das finde ich auch!

Es ist jedoch noch viel weniger hilfreich, wenn &#34;Expertin&#34; schreibt: &#34;Das Sozialversicherungsabkommen wird durch die Deutsche Rentenversicherung Bund und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg betreut. Wir empfehlen Ihnen sich mit einer dieser beiden Stellen in Verbindung zu setzen.&#34;

Erstens fehlt die DRV K-B-S und zweitens fehlen die Kontaktinfos, die ich mit meinem Beitrag zumindest noch nachgeliefert haben wollte.

von
Schweizer Rente

Liebe Spezies,

Sie haben mir alle in die richtige Richtung geholfen, auch wenn nicht jede Antwort zu 100 5 erschöofend war.

Vielen Dank !!!

von
drv

Lieber &#34;Schweizer Rente&#34;,

mit Ihren Fragen zur Schweiz und auch allen anderen EU/EWR-Staaten können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Pieperstraße 14-28
44789 Bochum

Telefon 0234 304-0

Mit freundlichen Grüßen