Auswirkung von Rentenanpassungen

von
Hannikel

Bei den Rentenbeziehern werden die Renten jährlich angepaßt. Dieses Jahr waren es glaube ich 0,99 % Steigerung.

Wirken sich diese Rentenerhöhungen irgendwie auch auf die zukünftigen Renten der jetztigen Beitragszahler aus oder bleiben die davon gänzlich unberührt?

Ich frage das aus dem Grund, weil ich damit abschätzen will, inwieweit sich eine vorzeitige Renteninanspruchnahme rechnet.

Bei den sachkundigen Lesern entschuldige ich mich schon jetzt für die dumme Frage.

von
Hannikel

Zitiert von: Hannikel

Wirken sich diese Rentenerhöhungen irgendwie auch auf die zukünftigen Renten der jetztigen Beitragszahler aus oder bleiben die davon gänzlich unberührt?

zum Beispiel über irgendwelche zu verändernden Größen bzw. Parameter, die in der Rentenformel enthalten sind.

von
schätzerkreis

Tipp für die Rentenplanung:

http://www.ihre-vorsorge.de/rechner-co/rentenschaetzer.html

von
Michl

Zitiert von: Hannikel

Wirken sich diese Rentenerhöhungen irgendwie auch auf die zukünftigen Renten der jetztigen Beitragszahler aus oder bleiben die davon gänzlich unberührt?

JA diese steigt gleich da die Rentenpunkte nach dem neuen Satz berechnet werden.

von
DarkKnight RV

Hallo Hannikel,

die Renten steigen ja nicht irgendwie, sondern sie erhöhen sich, weil der aktuelle Rentenwert erhöht wird.

Der aktuelle Rentenwert ist ein Bestandteil der Rentenformel und somit für die Höhe jeder Rente maßgebend.

Somit auch für Ihre spätere Rente......

P.S.: Sie wissen doch, es gibt nur dumme Antworten.....davon finden Sie hier im Forum mehr als genug ;8

von
Chat

Zitiert von: DarkKnight RV

Hallo Hannikel,

die Renten steigen ja nicht irgendwie, sondern sie erhöhen sich, weil der aktuelle Rentenwert erhöht wird.

Der aktuelle Rentenwert ist ein Bestandteil der Rentenformel und somit für die Höhe jeder Rente maßgebend.

Somit auch für Ihre spätere Rente......

P.S.: Sie wissen doch, es gibt nur dumme Antworten.....davon finden Sie hier im Forum mehr als genug ;8

Da die Frage schon ausreichend von user "Michl" beantwortet wurde, war DEINE Antwort zumindest überflüssig, Darknight-RECHTLER!

Experten-Antwort

Kurz gesagt: Ja, die Rentenerhöhungen wirken sich auf zukünftig zu zahlende Renten aus.
Etwas länger gesagt: Die Rentenanpassung erfolgt über den sogenannten aktuellen Rentenwert. Er ist die veränderliche Größe in der Rentenformel. Der aktuelle Rentenwert drückt den Betrag aus, welcher der monatlichen Rente für einen Entgeltpunkt entspricht. Er wird regelmäßig angepasst. Auch für die Berechnung des aktuellen Rentenwertes existiert eine Formel. Sie berücksichtigt beispielsweise die Lohn- und Gehaltsentwicklung aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer und Aufwendungen für die Altersvorsorge. Diese Formel enthält auch den sogenannten Nachhaltigkeitsfaktor. Er führt dazu, dass die Rentenanpassungen gedämpft werden, wenn sich das Verhältnis von Rentnern und Beitragszahlern zu Lasten der Beitragszahler verändert. Der Wert wird vom Gesetzgeber festgelegt/errechnet.
Da eine langfristige Prognose dazu schwierig ist, ist fraglich, in wieweit sich abschätzen lässt, wann sich eine vorzeitige Renteninanspruchnahme rechnet. Bestandteil der Rentenformel ist nämlich nicht nur der aktuelle Rentenwert, sondern auch der Zugangsfaktor. Mit diesem Faktor werden Zu- und Abschläge bei der Rentenberechnung berücksichtigt. Wenn weder Zu- noch Abschläge zu berücksichtigen sind, beträgt der Faktor 1,0. Gehen Sie vorzeitig in Rente, verringert sich der der Faktor und damit auch Ihr Rentenanspruch.
Das Thema Rentenberechnung/Rentenentwicklung in der Zukunft ist ein sehr umfangreiches Thema, sodass unsere Expertenantwort auf jeden Fall nicht umfassend sein kann.
Zu diesem Thema gibt es daher Informationsbroschüren, die Sie direkt beim Rentenversicherungsträger anfordern können oder sich auch im Internet auf der Seite jedes beliebigen Rentenversicherungsträgers der Deutschen Rentenversicherung herunterladen können.