Auswirkung von Schwerbehinderungen(SGBIX)auf Erwerbsunfähigkeitsrente

von
lavieenrospetite

Wirkt sich bei Behinderung nach §69Neutens Buch Sozialgesetzbuch -Schwerbehindertengesetz ,dass auf die Erwerbsunfähigkeitsrente aus?Mit welcher Gradfestlegungkann man mit60j vorzeitig Rente beanspruchen,wenn überhaupt..Im Bekanntenkreis wurde dies behauptet.Kennt jemand den Punkteschlüssel für (SGBIX)Danke!

von
Carolus

Zitiert von: lavieenrospetite

Wirkt sich bei Behinderung nach §69Neutens Buch Sozialgesetzbuch -Schwerbehindertengesetz ,dass auf die Erwerbsunfähigkeitsrente aus?Mit welcher Gradfestlegungkann man mit60j vorzeitig Rente beanspruchen,wenn überhaupt..Im Bekanntenkreis wurde dies behauptet.Kennt jemand den Punkteschlüssel für (SGBIX)Danke!

Mit mindestens 50 GdB.Und auf die Höhe der Rente hat der GdB Null Einfluß.

von
DarkKnight RV

Hallo lavieenrospetite,

grundsätzlich kann man die Altersrente für schwerbehinderte Menschen mit einem GdB von mindestens 50 beanspruchen, wenn 35 Jahre rentenrechtliche Zeiten zurückgelegt wurden.

Ab dem Jahrgang 1952 steigt die Altersrgenze aber an, so dass die Altersrente nicht mehr mit 60 in Anspruch genommen werden kann!

Experten-Antwort

Dem Beitrag von DarkKnightRV wird zugestimmt. 50 % Schwerbehinderung reichen aus.