Auszahlung der Rente ins Ausland

von
eugen

Ich möchte meinen Ruhestand evtl. in Thailand verbringen. Erfolgt die Rentenzahlung in dieses Land problemlos oder ist mit Abzügen zu rechnen?

von
Markus

Hallo eugen,

grundsätzlich wird eine Rente für deutsche Staatsangehörige auch ins Ausland in voller Höhe gezahlt.

Ausnahmen:

1.) Bei Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, die aufgrund der Arbeitsmarktlage in Deutschland gezahlt werden, entfällt der Anspruch, da Sie nicht mehr dem deutschen Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.

2.) Wenn in der Rente Zeiten nach dem FRG eingerechnet wurden, entfällt der Rentenanspruch in Höhe der daraus gezahlten Rente.

Ansonsten fällt mir jetzt gerade nichts mehr dazu ein. ;-)

MfG Markus

von
Ilsi

Das ist an dem, dass die Rente zumindest nicht im vollen Umfang gezahlt wird, wenn man in bestimmten Ländern seinen Wohnsitz nimmt.
In allen EU-Staaten bekommt man seine volle Rente überwiesen.

Wie das in der Schweiz ist, weiss ich nicht...denn die Schweiz ist kein EU-Staat.

Und mit dem Fremdrentengesetz ...dazu ist mir nur bekannt, dass die Rente vermindert gezahlt wird,wenn Versicherungszeiten nach diesem Gesetz enthalten sind.

Ilsi

von
Schade

nur zur Info:

die Schweiz ist zwar nicht in der EU; durch die bilateralen Verträge, die die Schweiz mit der EU im Jahr 2002 geschlossen hat, gelten auch im Verhältnis D - CH "praktisch" die gleichen Regelungen wie in der EU.

Was Ihr Einwurf mit der Frage von Eugen zu tun hat, der nach Thailand auswandern will, ist mir allerdings sehr schleierhaft.

von
Rosanna

Mir auch!!!

Ilsi muss wohl ihr "Wissen" preisgeben.

Nix für ungut.

Experten-Antwort

Hallo eugen,

die Ausführungen von Markus sind richtig.
Da die Höhe der Rente bei einem gewöhnlichen Aufenthalt in Thailand von verschiedenen Faktoren abhängig ist, (z.B. die Staatsangehörigkeit des Rentenberechtigten, die Rentenart oder die Art der zurückgelegten Versicherungszeiten), sollten Sie sich bei dem für Sie zuständigen Rentenversicherungsträger hinsichtlich der "persönlichen" Auswirkungen eines Verzugs nach Thailand beraten lassen. Bei diesem Träger sind alle relevanten Daten für eine diesbezügliche, individuelle Auskunft vorhanden.

von
Ilsi

Nun wäre ihr Einwurf mit folgendem Wortlaut berechtigt....Schade....!!!

...denn ich beabsichtige nicht, den Schleier zwecks einer näheren Erläuterung zu lüften.

Ilsi

von
ILsi

Liebe Frau Rosanna, das tun hier manch weibliche Wesen in einer Tour...allerdings nicht in einer angenehmen Weise.

Ilsi

von
M

?!?
muss man Ihren letzten Beitrag verstehen ?

Sie müßen aber doch wohl zugeben, dass Schade mit seiner Bemerkung gar nicht mal so Unrecht hat.
Ihre Aussagen zur EU und der Schweiz helfen Eugen in Thailand (= Asien, kein SV-Abkommen) herzlich wenig :-)

von
Ilsi

Wenn auch nicht ihm, dann jedoch anderen Usern, die auch an diesem Thema interessiert sind.

Ich würde an deiner Stelle nicht immer nur von mir selbst ausgehen...

Ilsi

von
Rosanna

Ausser von Dir, Ilsi, sind noch keine (negativen) Statements gekommen, oder dass jemand meine Antworten nicht verstanden hat. Im Gegenteil.

Also - lass es doch einfach gut sein!!!

Wenn Dir meine Antworten nicht gefallen oder sie für Dich unverständlich sind, kann ich auch nichts dran ändern. Ignoriere sie einfach, so wie ich jetzt auch Deine Kommentare ignorieren werde. :-))))

von
Ilsi

Auf die Idee, dass es User gibt, die hier zwar lesen, aber nie schreiben scheinst du noch nicht gekommen zu sein, Rosanne!

Eben, weil jemand Bekanntes ein Problem mit der Witwenrente hat, die Erläuterúngen hier im Forum jedoch nicht verstand, habe ich mich aktiv eingehängt.

Und ich muss auch sagen, dass ich mir einiges in Ruhe durch den Kopf habe gehenlassen und dabei feststellen musste, dass das was manchmal hier geschrieben wurde einen anderen Sinn ergibt,als sicherlich beabsichtigt war.

Und ehrlich gesagt...dich lese ich woanders lieber.....

Ilsi

von
M

Wußte garnicht, dass wir schon beim "DU" angelangt sind ?!?!

Naja, egal, Sie/Du/Ihr haben/hast/habt natürlich Recht und ich Unrecht, mit Sicherheit wird es natürlich etliche User (außer mir, eugen, Schade und vermutlich Rosanna) interessieren.

Bitte vergeben Sie/vergib/vergebt mir.
Mfg

von
?-?

"Liebe Frau Rosanna, das tun hier manch weibliche Wesen in einer Tour...allerdings nicht in einer angenehmen Weise."

Diese nicht angenehme Weise tritt verstärkt zu Tage, seit eine
Userin namens Ilsi hier erschienen ist

von
Ilsi

Ich kenne es so, dass sich in einem Forum User duzen.

Ansonsten fiinde ich deine Antwort zwar geschmacklos,aber deinem Wunsch gemäß vergebe ich dir.

Ilsi

von
Aaach

Seid ihr wieder alle lieb miteinander