< content="">

Auszahlung der Rente/Pension vorzeitig

von
Ryckolino

Guten Tag,
ich bin seit 11 Jahren Beamter und möchte diese Stelle kündigen um im Ausland einen neuen Job anzufangen. Ich wohne auch schon seit knapp 2 1/2 Jahren im Ausland. Was muss ich tun, um meine einbezahlten Rentenbeiträge/Pensionskasse auszahlen zu lassen nach der Kündigung. Nach Aussage meiner Besoldungsstelle wird das einbezahlte Geld aus der Pensionskasse an die Rentenversicherung überwiesen und ich muss mich dann dort um die Ausszahlung bemühen.

von
Wolfgang Amadeus

Wenn Du als Beamter kündigst und damit Deine Pensionsansprüche verlierst, dann muss Dein bisheriger Dienstherr für Dich eine Nachversicherung bei der Deutschen Rentenversicherung durchführen. Dabei werden für Dich Rentenversicherungsbeiträge auf der Grundlage Deiner Bruttobezüge nachbezahlt.

Eine Auszahlung dieser Beträge ist jedoch nicht möglich, Du kannst statt dessen daraus später einmal eine Altersrente erhalten.

Selbst wenn grundsätzlich eine sogenannte Beitragserstattung oder Beitragsrückzahlung möglich wär - dazu müßtest Du in einen Staat verziehen, zu dem Deutschland keine Sozialversicherungsabkommen unterhält und das auch nicht zur EUR gehört, und außerdem müßtest Du dessen Staatsangehörigkeit annehmen und die deutsche ablegen - könntest Du die Nachversicherungsbeiträge nicht erhalten, denn bei der Beitragserstattung werden nur die Beiträge zurückgezahlt, die man selbst gezahlt hat, die Nachversicherungsbeiträge hättest jedoch nicht Du, sondern Dein ehemaliger Dienstherr gezahlt.