Auszahlung Rentenbeiträge

von
Janine Bolt

Hallo,
ich bin Beamter und habe gehört, dass man sich die Rentenbeiträge auszahlen lassen kann.
seit 1.8.2002 habe ich eine Ausbildung als Angestelle gemacht und danach 1 Jahr als Angestellte gearbeitet. Danach war ich 1/2 Jahr arbeitslos und habe ALG I bezogen. Anschließend arbeite ich ein weiteres halbes Jahr als Angestellte und bin dann ab 1.8.2007 zur Beamtin ernannt worden.
Die Voraussetzung zur Auszahlung sind ja die maximlale Wartezeit von 5 Jahren. Wird die Zeit der Arbeitslosigkeit bei mir angerechnet oder nicht? Könnte ich die Auszahlung der Beträge nunmehr bekommen?

von
Keine Erstattung

Die Zeiten des Bezugs von ALG I sind Pflichtbeitragszeiten, die für die allgemeine Wartezeit mit berücksichtigt werden. Sollten Sie mit einschließlich der Zeit des ALG I-Bezuges die Wartezeit von 5 Jahren erfüllt haben, ist eine Beitragserstattung nicht möglich.

Experten-Antwort

Dem Beitrag von „Keine Erstattung“ wird zugestimmt.