< content="">

Auszahlungsdauer Nachzahlung

von
Lömas

Hallo an Alle!
Mit Bescheid vom 11. April hat die DRV Bayern Süd meiner Frau eine Nachzahlung ihrer Erwerbsminderungrente angekündigt. Bis heute ist kein Geld angekommen. Von daher die Frage, wie lange das geht.
Danke und Gruß

von
oder so

Wenn sich die Nachzahlung mit anderen Leistungen (Krankengeld, Arbeitslosengeld I oder II etc.) überschneidet, dann müssen die erstattungsberechtigten Träger dieser Leistungen erst mit der DRV abrechnen. Ein evtl. Restbetrag sollte dann zügig durch Einzelüberweisung außerhalb der kft. lfd. Rentenzahlung erfolgen.
Sollte kein Überschneiden mit den o.g. Leistungen vorliegen, so dürfte die Zahlung ca. 14 Tage nach dem Bescheiddatum bei Ihnen eingehen - immer brav IBAN und BIC angeben, dann geht es schneller ;-)

von
Lömas

IBAN und BIC sind schon länger bekannt... und evtl. Erstattungsansprüche liegen nicht vor...

von
Klausi

Trotzdem können /sollten Sie nicht erwarten , das nach bisher erst 10 Tagen nach Bescheiderteilung die Nachzahlung schon auf ihem Konto ist.

Die RV hat auch noch andere Dinge zu tun und das dauert eben alles seine Zeit.

Jetzt kommt noch Ostern und die Ferienzeit dazwischen. Gehen Sie mal davon aus das Geld erst Anfang Mai auf ihrem Konto ist.

Bis dahin werden Sie ja wohl nicht am Hungertuch nagen...Immer diese Ungeduld...

von
Eberhard

Bei mir hat das 6 Wochen gedauert . Und es gab auch keinen Erstattungsanspruch gegenüber andere Träger.
Aber so ist das nun mal. Die DRV hat auch andere Sachen zu tun. Freuen Sie sich das die Rente bewilligt ist und gut ist.
mfg

von
Josef51b

Bei uns hatte das Arbeitsamt noch Ansprüche, es gab auch mit der Krankenversicherung Klärungsbedarf. Die Rückzahlungsauszahlung der Rente verzögerte sich um gut drei Monate. Es hatte aber bei der Brutto/Netto-Berechnung Fehler gegeben und das Arbeitsamt hatte ein längst zurückgezahltes Darlehen noch einmal eingefordert. Nach einem Widerspruch gab es dann nach weiteren vier Monaten noch eine Restzahlung.

von
Erika

Hallo,
bei mir lagen zwischen der letzten Zahlung des Übergangsgeldes und der ersten Rentenzahlung und -nachzahlung 13 Wochen. Ich hab die Zeit mit Erspartem überbrückt.
Aber es gibt auch genügend Rentner und EU-Rentner, die "am Hungertuch nagen" und zwischenzeitlich auf Hartz4 angewiesen sind.

Gruß Erika

von
Lömas

Hallo,
vielen Dank für die Antworten.
Was mir bei diesem Thema unverständlich bleiben wird ist die Tatsache, daß es da wohl keinen zeitlich nachvollziehbaren Ablauf gibt. Ist es so weltfremd von mir anzunehmen, daß sobald die Nachzahlung beschieden ist, ein automatisierter Zahlungsvorgang eingeleitet wird?
Ach so: Bei uns wurden gestern die Hungertücher wieder abgehängt - woran jetzt knabbern? -:)
Viele Grüße

von
Ste

Zitiert von: Lömas

Hallo,
vielen Dank für die Antworten.
Was mir bei diesem Thema unverständlich bleiben wird ist die Tatsache, daß es da wohl keinen zeitlich nachvollziehbaren Ablauf gibt. Ist es so weltfremd von mir anzunehmen, daß sobald die Nachzahlung beschieden ist, ein automatisierter Zahlungsvorgang eingeleitet wird?
Ach so: Bei uns wurden gestern die Hungertücher wieder abgehängt - woran jetzt knabbern? -:)
Viele Grüße

Was steht denn in Ihrem Rentenbescheid ?
Steht da drin "die Nachzahlung wird angewiesen" oder " die Nachzahlung wird vorläufig einbehalten" ?

von
Lömas

Zitiert von: Ste

Was steht denn in Ihrem Rentenbescheid ?
Steht da drin "die Nachzahlung wird angewiesen" oder " die Nachzahlung wird vorläufig einbehalten" ?


Da steht: " Die Nachzahlung wird überwiesen"

von
Lömas

Thema erledigt - Geld ist da!
Nochmal Danke für all die Amtworten!
Viele Grüße