< content="">

BA-Studium

von
bullibaer

Hallo,

ich habe von 10/1987 bis 9/1990 ein Studium an der Berufsakademie Stuttgart absolviert. In diesen 3 Jahren habe ich von meiner Ausbildungsvergütung Beiträge zur Rentenversicherung bezahlt. In meinem letzten Versicherungsverlauf sind diese 3 Jahre als reguläre "Pflichtbeitragszeit" gelistet. Müsste hier nicht der Zusatz "berufliche Ausbildung" stehen? Wenn ja, wie bekomme ich das eingetragen - bringt das was, wohin wende ich mich, welche Nachweise sind nötig?

von
Del

@bullibaer:

Wie andere Berufsausbildungszeiten auch sollten Pflichtbeiträge, die während einer beruflichen Ausbildung entrichtet wurden, in Ihrem Versicherungskonto entsprechend gekennzeichnet werden.

Legen Sie Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger entsprechende Nachweise vor (z.B. entsprechende Bescheinigung der BA), damit die Kennzeichnung vorgenommen werden kann.

Zeiten der beruflichen Ausbildung werden ggf. höher bewertet; näheres erfahren Sie sicherlich in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Experten-Antwort

Hallo bullibaer,
den Ausführungen von Del kann ich nur zustimmen.