< content="">

BAV-Beiträge

von
Jürgen

Mich umtreibt eine Frage. Inwiefern und in welcher Höhe sind die bei Renteneintritt fälligen Beiträge in die BAV sozialversicherungs- u. steuerpflichtig? Einzahldauer sieben Jahre, dann Arbeitslosigkeit...

Vielen Dank

von
bAV-Spezialist

hallo jürgen,

Ihre beiträge sind, ich denke sie meinen rentenzahlungen, 100% steuerpflichtige einkünfte und unterliegen der beitragspflicht zur kranken- und pflegeversicherung, sofern es keine kleinstrente ist, oder sie bereits andere relevante einkünfte bis mindestens zur beitragsbemessungsgrenze erzielen.

mfg

von
Jürgen

Danke. Ich hörte da aber von einer Gesetzesvorlage zur Verlängerung der sogenannten Beitragsfreiheit solcher Einkünfte zum Fälligkeitstzeitpunkt. Liege ich da total falsch? Die BAV ist so etwas wie &#34;Unterstützungskasse&#34;
Mit freundlichem Gruß
Jürgen

von
bAV-Spezialist

moin jürgen,

was Sie meinen ist die verlängerung der beitragsfreiheit in der ansparphase, wenn ich aus dem gehalt umwandel in beiträge!

mfg

von
Jürgen

Aha. Schade aber auch. Schönen Dank trotzdem

Mit freundlichen Grüßen &#38; schönes Wochenende
Jürgen

Experten-Antwort

Hallo Jürgen,

den Beiträgen von &#34;bAV-Spezialist&#34; ist nichts hinzuzufügen.