Beamtenpension.

von
Schiko.

Trifft es zu, bei zwei pen-
sinären erhält nur der höher
verdienende eine pension.

Also auch beim tode eines
partners erhält der überlebende keine witwen/
witwerpension, was ja bei
der rente durchaus gilt.

Entschuldigung, dass es keine rentenfrage ist.

MfG.

partners

von
Wolfgang

http://www.gesetze-im-internet.de/beamtvg/__54.html

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Schiko,

dieser Sachverhalt stellt, wie bereits erwähnt, keine Frage aus dem Fachgebiet der gesetzlichen Rentenversicherung dar. Es bleibt von hier aus nur der Rat, sich für die Beantwortung nach beamtenrechtlichen Vorschriften an den entsprechenden Dienstherrn (Besoldungsstelle) zu wenden.

von
Nichtvorstellkönn

Hallo Schiko,

rein von der Logik kann ich mir das nicht vorstellen, weil ich noch nie erlebt habe,dass Beamte schlechter als Arbeiter/Angestellte gestellt sind.

MfG

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.