Beamter EM Anspruch erhalten

von
BeamteraufTest

Hallo,

Ich werde vom öffentlichen Dienst aus, bald eine Stelle als Beamter antreten. Ich habe eine gewisse Krankheitsgeschichte hinter mir und ein erhöhtes Risiko erwerbsunfähig zu werden. Kann ich mir mit lückenlosen freiwilligen Rentenzahlungen einen Anspruch auf EM Rente erhalten?

von
DRV

Nur wenn Sie schon 1984 mindestens fünf Jahre mit Pflichtbeiträgen in der Rentenversicherung zurückgelegt haben, was ich, da Sie erst jetzt Beamter werden, für ausgeschlossen halte.
Sollten Sie aber kein Beamter werden, würden Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert und Ihr Erwerbsminderungsschutz würde weiterhin bestehen.
Daher sehe ich nicht Ihr Problem.

von
Ines

Zitiert von: DRV
Nur wenn Sie schon 1984 mindestens fünf Jahre mit Pflichtbeiträgen in der Rentenversicherung zurückgelegt haben, was ich, da Sie erst jetzt Beamter werden, für ausgeschlossen halte.
Sollten Sie aber kein Beamter werden, würden Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert und Ihr Erwerbsminderungsschutz würde weiterhin bestehen.
Daher sehe ich nicht Ihr Problem.

Und vor alle was machen Sie sich sorgen, als Beamter sind Sie doch noch besser abgesichert und bekommen bei Dienstunfähigkeit ein viel höhere Pension.

Experten-Antwort

Den Ausführungen, wie der Versicherungsschutz bzgl. der Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit aufrecht erhalten werden kann, wird zugestimmt.