Bearbeiitungsdauer und Rehabeginn bei Eilverfahren über Krankenkasse?

von
Mirja

Guten Tag,

Meine Frage:

Wie lange beträgt die durchschnittliche Bearbeitungsdauer eines Antrags auf med. Reha im Eilverfahren?

Der Antrag wurde Ende September von der Krankenkasse an die DRV geschickt, da ich schon länger arbeitsunfähig bin und Krankengeld beziehe.

Und wie lange dauert es von der Bewilligung bis zum Reha-Antritt im Durchschnitt?

Kann mir kaum vorstellen, dass ich über Weihnachten und den Jahreswechsel behandelt werde?!?

Haben Klinik da denn offen?

Vielleicht eine wichtige Zusatzinfo: Es handelt sich um eine psychosomatische Reha.

Danke.

von
Elisabeth

Bei mir ist das schon 3 Jahre her, dass ich im Eilverfahren eine med. Reha bekommen habe. Der Bewilligungsbescheid kam am 22.10.08 und den Platz in der Klinik hatte ich am 3.12..08. Ich will aber nicht behauptet haben, dass ich der Durchschnitt sei.

von
Elisabeth

Den Antrag auf Rente habe ich am 18.8.08 gestellt, welche in ein Reha-Eilverfahren umgewandelt wurde.

von
Elisabeth

hast mal die DRV gefragt, ob dein Antrag wirklich als Eilantrag behandelt wird?

von
-_-

Zitiert von: Mirja

Wie lange beträgt die durchschnittliche Bearbeitungsdauer eines Antrags auf med. Reha im Eilverfahren?
Und wie lange dauert es von der Bewilligung bis zum Reha-Antritt im Durchschnitt?

Welche Erkenntnisse erwarten Sie von einer Antwort auf Ihre Frage? Selbst wenn man Ihnen das genau sagen könnte, wäre Ihnen doch damit nicht weiter geholfen.

Wenn Sie wissen, wie hoch das Durchschnittsentgelt der Arbeitnehmer einer Firma mit 1000 Mitarbeitern ist, werden Sie daraus sicherlich auch nicht auf Ihre persönliche Entgelthöhe schließen können.

Sie müssen sich schon gedulden, bis der Bescheid bzw. die Terminierung bei Ihnen eingeht.

von Experte/in Experten-Antwort

Das kann Ihnen im Forum keiner sagen. I.d.R. 14 Tage. Fragen Sie bei der Sachbearbeitung nach.

von
Krämers

Und natürlich sind alle Rehakliniken auch über Weihnachten und Neujahr geöffnet und behandeln Patienten. Rehakliniken sind 365 Tage rund ums Jahr geöffnet und nie geschlossen.

Und dies Jahr fällt Weihnachten sowie Neujahr ja auch auf einen Wochenende. Nur am Montag den 2. Weihnachtstag wird dann wohl nichts laufen. Insofern gar kein Problem.

Selbst Heiligabend morgens hatte ich vor einigen Jahren in der Reha z.b. noch Behandlungen.