Bedingung f. Bewilligung ambulante REHA

von
Regenbogen

Schon seit mehreren Jahren habe ich einen Bandscheibenvorfall und dementsprechenden Beschwerden, die temporär auftreten. Seit jetzt 3 Monaten habe ich akute Schmerzen. Mein behandelnder Arzt rät zu einer ambulanten Reha. Ich arbeite in Teilzeit.
Der Arzt hat mich krank geschrieben und meint dass ich dies auch für eine Bewilligung des Antrages auf diese Reha weiterhin arbeitsunfähig sein muss.
Ist dies so korrekt?

von
DRV

Nein für die Bewilligung einer Reha muss ein ärztliches Gutachten oder ein Befundbericht vorgelegt werden, aber ganz sicher müssen Sie nicht arbeitsunfähig sein.

von
Regenbogen

Danke für die Antwort.

von
Jochen

Zitiert von: Regenbogen
Mein behandelnder Arzt rät zu einer ambulanten Reha.

Und ich rate davon ab, weil ambulante Reha-Maßnahmen ziemlich stressig sein können.

Stattdessen rate ich Ihnen zu einer stationären Reha oder zu ambulanter Krankengymnastik/Physiotherapie in einer Physiotherapie-Praxis Ihrer Wahl.

Das hilft genauso gut, wie ich aus eigener Erfahrung weiß!

Experten-Antwort

Hallo Regenbogen,

DRV hat Ihre Frage bereits zutreffend beantwortet.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...