Bedingungsloses Grundeinkommen und Erwerbsminderungsrente?

von
Sunny

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe in der heutigen Zeitung davon erfahren,dass es ein Bewerbungsverfahren für ein bedingungsloses Grundeinkommen gibt.

Ich beziehe seit 2016 eine Erwerbsminderungsrente.

1.Gilt diese Art der Rente als Sozialleistung?

2.Wird diese mit dem Grundeinkommen verrechnet?

Danke und liebe Grüße

Experten-Antwort

Hallo Sunny,

wenn Sie tatsächlich als Kandidat für dieses Projekt ausgewählt werden sein sollten, dann dürfen Sie sich gerne nochmals diesbezüglich an uns wenden.

von
Sunny

Danke für Ihre schnelle Rückmeldung.

von
Katinka1971

Auf der Erklärungsseite steht, dass Transfer- und Sozialleistungen angerechnet werden. Und Steuern anfallen können.

von
Arko

Zitiert von: Katinka1971
Auf der Erklärungsseite steht, dass Transfer- und Sozialleistungen angerechnet werden. Und Steuern anfallen können.
Sollte für das BGE die EMR entfallen, wäre das bei der angedachten Höhe für mich ein Verlustgeschäft. Nicht jeder hat nur eine Rente im Hunderterbereich!

von
Glaskugel

Guten Abend,

@ Arko: Schade, dass Sie das negativ Wahrnehmen. Das wäre ein "Meilenschritt"
in die richtige Richtung.

G.

von
Katinka1971

1200 Euro wären keine Rente im 100er Bereich.

Ich halte zwar nix vom BGE, aber es dürfte doch auch mit anderer Einstellung dazu, klar sein, dass man da keine Reichtümer auszahlen kann.