< content="">

Bedungungen Altersrente

von
katarina

Hallo, bin Jahrgang 1949 selbständig und zahle keine Beiträge mehr zur gesetzlichen RV. Habe 22 Jahre Pflichtbeiträge entrichtet. Ab wann kann ich in ALtersrente und mit wieviel % abzügen ? Würde es was bringen, wenn ich die letzten 5 Jahre (Wartezeit)wieder Pflichtbeiträge zahle ?
Vielen Dank in Voraus
Katarina

Experten-Antwort

Der Beginn der Regelaltersrente für den Jahrgang 1949 wird nach Inkrafttreten des RV Altersgrenzenanpassungsgesetzes zum 01.01.2008 erst mit 65 Jahren und 3 Monaten möglich sein.

Durch die Zahlung von Pflichtbeiträgen für 5 Jahre ändert sich in Bezug auf die Altersrente der Sachverhalt nicht. Ein früherer Beginn der Altersrente ist nicht möglich.

Die Voraussetzungen für eine Rente wegen Erwerbsminderung könnten zwar grundsätzlich noch einmal &#34;aufleben&#34; ,nämlich wenn Sie künftig wieder für drei Jahre Pflichtbeiträge gezahlt haben.

Fraglich ist jedoch, ob Sie in Ihrer selbständigen Tätigkeit noch einmal der Versicherungspflicht unterliegen können. Üben Sie zum Beispiel die Selbständigkeit schon mehr als 5 Jahre aus, können Sie nicht mehr auf eigenen Antrag hin als Pflichtversicherte in der gesetzlichen Rentenversicherung aufgenommen werden.

Auskünfte in Ihrem individuellen Fall erteilen Ihnen die Auskunfts- und Beratungsstellen im Bundesgebiet. Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung.