Beendigung der Reha vor den Ostertagen

von
Sabine N.

Guten Tag,
am 16.3.2021 habe ich meine Reha begonnen und diese soll am 06.04.2021 enden. Da an den Ostertagen keine Anwendungen stattfinden, möchte ich am Karfreitag, 02.04. morgens früh nach Hause fahren. Wie muss ich vorgehen um vorzeitig die Reha zu beenden? Was muss ich (wenn) beachten?

Über eine Expertenantwort würde ich mich sehr freuen.

von
Reha

Das sollten Sie mit der Klinik und Ihrem zuständigen Rententräger klären. Eigentlich doch logisch, oder?

von
Siehe hier

Zitiert von: Sabine N.
Guten Tag,
am 16.3.2021 habe ich meine Reha begonnen und diese soll am 06.04.2021 enden. Da an den Ostertagen keine Anwendungen stattfinden, möchte ich am Karfreitag, 02.04. morgens früh nach Hause fahren. Wie muss ich vorgehen um vorzeitig die Reha zu beenden? Was muss ich (wenn) beachten?

Über eine Expertenantwort würde ich mich sehr freuen.

Abgesehen davon, dass @Reha völlig Recht hat, dass Sie dies mit der Klinik und Ihrer zuständigen DRV klären müssen, wird Ihnen der Experte am Montag auch nur mitteilen können, dass keine Kosten auf Sie zukommen, wenn Sie mit Einverständnis die Reha vorzeitig beenden.

Wenn Sie aber erst am 16.03. überhaupt angereist sind, dann haben Sie bis heute 19.03. gerade mal eine Eingangsuntersuchung und mit Glück vielleicht schon ein erstes Therapeutengespräch und sonst noch gar nichts von der Reha gehabt und denken schon an Ostern zu hause? Dann ist es ja vielleicht gar nicht so schlimm mit den Beschwerden und Sie denken, es ist wie ein Wellnessurlaub, bei dem man einfach geht, wenn einem danach ist?

Den Daten nach ist Ihre Reha zunächst für drei Wochen bewilligt. Unter Umständen - und auch das hängt von den Ärzten vor Ort und der zuständigen DRV ab und natürlich auch von Ihren gesundheitlichen Einschränkungen- kann aber so ein Aufenthalt auch verlängert werden. Ob dies notwendig ist oder angestrebt wird, wird sich wohl im Laufe der nächsten Woche herauskristallisieren.

Also rechtzeitig genug, um ggfs. doch pünktlich zu Ostern zuhause zu sein.

Aber wenn Sie eben nicht einfach nur Wellness machen sondern ernsthaft von der Reha profitieren wollen, sollten Sie eher darüber nachdenken und ggfs. eher diese Möglichkeit der Verlängerung mit den Ärzten besprechen.
Bedenken Sie, dass diese Maßnahme Ihnen bewilligt wurde, um die Gefährdung einer Erwerbsminderung möglichst zu verhindern. Wenn dies nicht möglich ist, die nachfolgenden Möglichkeiten (berufliche Reha, Erwerbsminderungsrente) bestmöglich 'auszuloten'.
Ostern ist jedes Jahr, aber die nächste Reha würde Ihnen dann (wenn es nicht besondere andere Gründe gibt) frühestens nach vier Jahren wieder bewilligt werden.

Dies alles nur mal so zur Gedankenanregung, entscheiden dürfen Sie das allein. Und in Absprache mit s.o.

Wünsche Ihnen eine erfolgreiche Reha und alles Gute!

Experten-Antwort

Hallo Sabine N.,

pauschal kann man diese Frage leider nicht beantworten. Insoweit kann ich Ihnen hier leider auch nur empfehlen, sich mit Ihrer Klinik und Ihrem zuständigen Rehabilitationsträger in Verbindung zu setzten und mit diesen eine individuelle Lösung anzustreben.

von
Sabine N.

Guten Abend an das Expertenteam,
danke für Ihre Antwort. Nach Rücksprache mit dem Leistungsträger und mit meinem behandelnden Stationsarzt werde ich die REHA erfolgreich vorzeitig (Karfreitag) beenden, da während der Ostertage keine Therapien stattfinden und ich normalerweise am Dienstag (nach Ostermontag) die Heimreise angetreten hätte.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist gesetzlich zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir beantworten ihre wichtigsten Fragen.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...

Altersvorsorge 

Endspurt: Wie Steuerzahler jetzt noch Geld sparen

Vor Jahresende sollten Steuerzahler noch einmal prüfen, ob sich nicht die ein oder andere Ausgabe lohnt. Das kann Steuern sparen.

Altersvorsorge 

Teilverkauf, Leibrente & Co: Lohnt eine Immobilienrente?

Verlockend: Im Alter das eigene Haus zu Geld machen und trotzdem darin wohnen bleiben. Doch bei der Immobilienrente gibt es einiges zu beachten.