Befreiungsmöglichkeit Versicherungspflicht

von
Frank59

Liebe Experten,

kurze Frage: Können sich Bezirksschornsteinfegermeister mittlerweile von der Versicherungspflicht befreien lassen?

Vielen Dank im Voraus!

von
****

Hallo Frank59,

auch selbständig tätige Bezirksschornsteinfegermeister, die der Rentenversicherungspflicht nach § 2 S. 1 Nr. 8 SGB V unterliegen, können sich seit dem 01.01.2013 von der Versicherungspflicht befreien lassen, wenn sie für mindesten 216 Monate Pflichtbeiträge entrichtet haben.
Vor einer möglichen Befreiung sollten Sie sich über die möglichen Auswirkungen (Verlust des EM-Anspruchs usw.) beraten lassen.

Experten-Antwort

Hallo Frank59,

mit Wirkung vom 01.01.2013 wurden die gesetzlichen Grundlagen zum Thema Befreiung von der Versicherungspflicht für Bezirksschornsteinfegermeister geändert. Seit dem haben auch Bezirksschornsteinfeger die Möglichkeit einer Befreiung nach der Einzahlung von 18 Jahren