Befristete EM, wie gehts weiter??

von
Petra Schwarm

Hallo,
ich habe jetzt von der RV Bescheid bekommen das ich die volle EM Rente von 2011 bis Ende 2014 bewilligt bekommen habe.jetzt meine Frage: was ist wenn durch Medikamente sich der Zustand verbessert hat, können sie mir die EM Rente wieder weg nehmen?? Ich habe COPD, ein großflächiges Lungenemphysem und Rheuma. Ich bekomme jetzt Medikamente für die Lunge, wodurch es mir dann etwas besser geht. Heilbar ist das ja nicht mehr. Kann mir jemand was dazu sagen??
Lg Petra

von
Elli

Hallo Petra,
es ist möglich, dass Sie die Rente nicht weitergewährt bekommen, wenn sich Ihr Gesundheitszustand soweit bessert, dass Sie mindestens 3 Stunden täglich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten können. Dann würde keine volle EM mehr vorliegen.
Allerdings können wir im Forum nicht darüber urteilen, was das bei Ihren Erkrankungen bedeutet. Darüber wird der Sozialmedizinische Dienst der RV entscheiden.
Machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie den Antrag zur Weiterzahlung erhalten, füllen Sie diesen aus und warten ab, was entschieden wird.

von
Sachbearbeiter Wiedereingliederung

Da man Ihre Rente nur bis zum Jahresende befristet hat, hält der sozialmedizinische Dienst der DRV offenbar eine Besserung für wahrscheinlich.

Beantworten Sie die Fragen in Ihrem Fortzahlungsantrag wahrheitsgemäß und warten Sie ab.

Mehr können Sie momentan nicht tun!

von
XY

EM Renten werden grundsätzlich nur befristet.
3x3Jahre maximal, dann unbefristet. Der med. Dienst hält es theoretisch fast immer für möglich, daß eine Besserung eintreten könnte ,egal wie unrealistisch dies auch sein mag.
Theoretich kann es ja sein, daß in einem Jahr ein Medikament entwickelt wird , daß die COPD stoppt und sogar Besserungen bewirkt. Wie gesagt, theoretich. ( diese Praxis entspricht dem Wunsch unserer Gesetzgeber)

von
R. Fischer

Hallo XY,

das stimmt nicht, das die EWR grundsätzlich nur befristet gewährt wird. Ich habe sofort eine UNBEFRISTETE bekommen. Ich habe Morbus Bechterew. Trotzdem denke ich, das ich auch vom RV überprüft werde, zumal ich einen kleinen Minijob habe (1 Std. Nachts).

LG von R. Fischer

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Petra Schwarm,

bitte stellen Sie zum Ende der Befristung einen Antrag auf Verlängerung der EM-Rente. Im Rahmen der Überprüfung, ob eine Weitergewährung möglich ist, wird man Ihren aktuellen Gesundheitszustand neu würdigen. Das Ergebnis bleibt abzuwarten.