Befristete Erwerbsminderungsrente

von
Heike Biqmeti

Hallo,

meine Erwerbsminderungsrente (s.g.Arbeitsmarktrente)ist befristet bis Mai 2017.Einen Weiterbewilligungsantrag habe ich Anfang Januar gestellt.Mir wurde nun mitgeteilt,das ich noch einmal zum Gutachter muss.Habe aber noch keinen Termin.Wird die Rente dann im Mai eingestellt,woher bekomme ich dann mein Geld und was ist,wenn der Gutachter sich gegen eine Weiterbewilligung entscheidet,ich aber keine Arbeit habe,bzw. aufgrund meines Gesundheitszustandes garnicht arbeiten gehen kann?

von
Oldenburger

Moin, Heike.

Die Verfahrensweise ist leider bei den verschiedenen Rentenversicherungsträgern unterschiedlich. Die Service-orientierten Rentenversicherungsträger werden Ihre Rente nach Aktenlage kurzzeitig weitergewähren, wenn die Entscheidung nicht rechtzeitig getroffen werden kann. Dann wird die Rente vorerst zwei oder drei Monate verlängert.

Über den zweiten Punkt sollten Sie sich vorab noch keine Gedanken machen. Warten Sie erst einmal ab.

Gruß, Oldenburger

von
Fortitude one

Hallo Heike,

Oldenburger hat Ihnen bereits das Wichtigste mitgeteilt. Auch wenn der Gutachter meint Sie könnten wieder arbeiten gehen, liegt die Entscheidungshoheit immer noch beim sozialmedizinischer Dienst der DRV. Deshalb machen Sie sich nicht jetzt schon im Vorfeld verrückt. Alles Gute.

Gruß

Experten-Antwort

Hallo Heike Biqmeti,

"Oldenburger" und "Fortitude one" haben Ihre Fragen bereits zutreffend beantwortet. Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld, falls Sie bis Mitte April noch nichts weiteres gehört haben, fragen Sie bitte in der Sachbearbeitung nach.

von
Heike Biqmeti

Vielen Dank für die Antworten.Mehr wie abwarten kann ich eh nicht.Es sind halt die finanziellen Ängste die dahinter stecken.

von
=//=

Die Rente wurde bis Mai 2017 bewilligt. Die Rente wird somit Ende Mai ausgezahlt/angewiesen. Die "nächste" Rentenzahlung ist erst Ende Juni 2017. Sie haben somit schon ein bißchen Zeit. Wenn der Weitergewährungsantrag beispielsweise spätestens Anfang Mai abgelehnt wird, sollten Sie sich umgehend arbeitslos melden.

Vielleicht können Sie sich demnächst bei dem Gutachter melden und nach dem Termin fragen? Wenn der Termin in Kürze ist, dürfte es bis zur Entscheidung über den Antrag bis Mai reichen.