Befristetes Visum in Australien

von
Tanja

Wir werden ab Januar für mind. 2 Jahre mit einem 457 Sponsor-Visa nach Australien gehen (das Visum ist befristet auf 4 Jahre).
Ich habe seit 12 Jahren hier in die Rentenkasse einbezahlt. Mir wurde gesagt, wenn ich das zwei Jahre unterbreche, würde ich bei der Erwerbsminderungsrente wieder bei 0 anfangen. Da bei einem befristeten Visum keine Wohnzeiten in Australien entstehen.
Kann mir jemand sagen, ob bei einem 457er Visum australische Wohnzeiten entstehen oder wie ich die Rücksetzung der Erwerbsminderungsrente umgehen kann?
Spielt es eine Rolle, ob man in Deutschland gemeldet bleibt oder nicht?

Vielen Dank im Voraus.
Tanja

von
Rosanna

Hallo Tanja,

das hat mit "australischen Wohnzeiten" überhaupt nichts zu tun. Selbst wenn Sie sich im europäischen Ausland aufhalten und somit KEINE PFLICHTBEITRÄGE mehr in die DEUTSCHE gesetzl. Rentenversicherung einzahlen, verlieren Sie nach 2 Jahren die Anwartschaft für eine EM-Rente. Auch eine weitere Meldung in Deutschland reicht alleine nicht aus. Wie gesagt, Sie müssten PFLICHT-Beiträge entrichten.

Wenn Sie nach den 4 Jahren wieder nach Deutschland zurückkommen, versicherungspflichtig beschäftigt sind, haben Sie nach 3 Jahren Pflichtbeitragsentrichtung wieder die Anwartschaft für eine EM-Rente erfüllt, vorausgesetzt, der Leistungsfall der EM-Rente tritt danach ein.

MfG Rosanna.

Experten-Antwort

Mit Australien haben wir ein SV-Abkommen. Inwieweit Ihr 457er-Visum rentenrelevant sein kann (Arbeitszeiten, Schulzeiten o.ä.?) müsste geprüft werden. Ansprechpartner wäre: DRV Oldenburg-Bremen, Huntestr. 11, 26135 Oldenburg, Tel. 0800 1000 48028

von
pro-fess-or

Kann mir jemand erklären, was bitte ist ein
"457 Sponsor-Visa" ????

von
Heidi Klump

Schon mal was von Google gehört?

von
Schwarzwälder

Es müssen nicht unbdingt Pflichtbeiträge in Deutschland entrichtet werden um den Versicherungsschutz aufrecht zu erhalten. Auch Pflichtbeiträge in einem Vertragsstaat zählen für den Versicherungsschutz mit. Und auch Wohnzeiten in Australien können bei gleichzeitigem Nachweis einer Beschäftigung in Australien mitzählen. Allerdings stimmt die Vermutung das Wohnzeiten bei befristetem Aufenthalt in Australien nicht entstehen.

von
Tanja

Ein 457er Visum ist ein Arbeitsvisum, das von einer Australischen Firma gesponsort wird, befristet auf 4 Jahre.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...