Befundbericht

von
floh

Hallo ihr Lieben,

der Arzt hat inzwischen einen Befundbericht an die DRV geschickt.
Dieser geht doch sicherlich jetzt zum Gutachter bzw. in die Med. Abt. der DRV?

Wielange wartet man im Schnitt dann noch auf einen Termin beim Gutachter?

Vielen Dank im Voraus!!!

von
Nix

Ich denke, daß Sie innerhalb von 4 Wochen einen Termin der Ärztlichen Untersuchungsstelle erhalten werden.
Näheres erfahren Sie nach einem Griff zum Telefonhörer von Ihrer Untersuchungsstelle.
Nix

von
floh

innerhalb 4 Wochen wär ja schon mal ne absehbare Zeit.
Ich hab leider die Erfahrung gemacht, wenn man bei der DRV nach einem Zwischenstand fragt, wimmeln die einen gerne ab.

Deshalb wollte ich einfach mal fragen, wie es bei Euch so war.
Sicherlich kann man nicht alle über einen Kamm scheren, jeder Fall ist anders, aber man hat ggf. doch Ähnlichkeiten und kann sich ein wenig auf das kommende einstellen.
Danke für die Antwort.

von
...

Die Sachbearbeitung wimmelt niemand ab, Sie kann nur keine Aussagen zur Arbeitsweise und Terminvergabe des jeweiligen MD geben.
Der MD ist eine eigenständige Abteilung innerhalb der DRV und deshalb arbeiten die auch eigenständig. Der Sachbearbeiter hat da keinen Einfluss drauf.
Die SB wartet genau so wie Sie auf die Begutachtung. Wenn alle Unterlagen zurück in der SB sind, wird der Vorgang dann schnellstmöglich bearbeitet.

Experten-Antwort

Hallo floh,

anhand der vorgelegten Befunde und ggf. auch durch eine Untersuchung beim Rentenversicherungsträger wird über Ihren Antrag auf z. B. Rente oder medizinische Rehabilitation entschieden. Der zeitliche Umfang richtet sich nach der Aussagefähigkeit der vorliegenden Unterlagen und orientiert sich damit am Einzelfall.