Befundberichte

von
Heribert N.

Hallo,

habe einen Antrag auf EM-Rentenverlängerung gestellt.
Ärztl. Befundberichte soll ich lt. einem Standardschreiben der DRV innerhalb von 5 Werktagen einholen. Ist das die übliche Vorgehensweise?

von
nu

Weiß ich zwar nicht, aber normalerweise schickt man die doch schon mit dem Antrag mit!

von
Elisabeth

Ich musste bei meinem Verlängerungsantrag auch einen Befundbericht einreichen. Ein entsprechendes Formblatt lag dabei.
So wie ich aber gehört habe, gibt es kein einheitliches vorgehen von der DRV.

von
Ahnungslos

Ich bin natürlich überhaupt kein Experte, aber so etwas habe ich damals auch für mehrere Ärzte bekommen. Dastand auch etwas von fünf Tagen, aber das klappt wohl selten. Ich muss auf Termine bei Ärzten immer so drei bis acht Wochen warten. Ich bin ja nicht privat versichert.

von Experte/in Experten-Antwort

Es gibt diesbezüglich keine einheitliche Verfahrensweise der RV-Träger!

von
gast05

Zitiert von:

Es gibt diesbezüglich keine einheitliche Verfahrensweise der RV-Träger!

Warum nicht, wir haben doch seit der letzten Reform nur noch die Deutsche Rentenversicherung?

Gruß
gast 05

von Experte/in Experten-Antwort

Weil es keine gesetzliche Grundlage gibt und es lediglich Verwaltungsgebahren des jeweiligen med. Dienstes ist.