Beginn Rente bei Geb.Tag am 01. des Monats

von
Renten-Fuchs

Ein Mitarbeiter unseres Hauses ist am 01.10.1949 geboren. Er möchte mit 65 Jahren Rente beziehen und zuvor ATZ mit der Sparkasse vereinbaren. Kann die Altersteilzeit bis Oktober 2014 vereinbart werden, oder nur bis September 2014?

von
KSC

bei Geburtstag am 01.10. würde die Rente schon im Oktober beginnen und die ATZ endet am 30.09.

Sorry, aber wer so was banales fragt, sollte sich nicht "Rentenfuchs" nennen - der ist blutiger Anfänger.

von
Schiko.

Aber , aber KSC, so kenne ich Sie noch gar nicht, Sie haben sich doch nie
als Oberlehrer hier benommen.

Der Genannte hat sich doch darüber gefreut, dass ihm bekannt ist, dass er
weiß, seine Rente beginnt als einer im Oktober geborener nicht erst ab
November sondern schon ab Oktober .

Hoffe, Sie steinigen mich deswegen nicht.

freundlichst.

von
obelix

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_104600/SiteGlobals/Forms/Rechner/Rentenbeginnrechner2Form,templateId=processForm.html

von
Rentenfuchs

Sorry, war das erste Mal im Rentenforum, hab spontan diesen Namen gewählt. Wollte letztlich nur ne Bestätigung meiner Meinung. Danke deshalb für die flinke Antwort.
Gruß Pit

von
NO Brain

Lieber KSC,

der Sinn dieses Forums scheint noch nicht bis in Ihre Sphären durchgedrungen zu sein. Hier stellen Menschen Fragen zur Rente, weil Sie sich damit nicht auskennen. Und die Leute die sich auskennen ( oder denken, das Sie das tun ) antworten. Daher ist es spassig, das Sie so einen intelligenzfreien Mist gegenüber "Rentenfuchs"schreiben. Denn wenn er gewusst hätte, das man sein Lebensjahr einen Tag vor der Geburt vollendet, dann hätte er die Frage wohl nicht gestellt. Also erst die wenigen grauen Zellen in Wallung bringen. UND DANN schreiben.

Experten-Antwort

Hallo Renten-Fuchs,

zuerst die Erläuterung zum Rentenbeginn: Ein am 1.10 geborener Versicherter, vollendet sein entsprechendes Lebensjahr am Vortag, also dem 30.9. und kann somit am 1.10. in Rente gehen, sofern die Anspruchvoraussetzungen für die gewünschte Rente vorliegen. Eine abschlagsfreie Altersrente für besonders langjährig Versicherte wäre in Ihrem Beispiel zum 65. Lebensjahr möglich, wenn Ihr Mitarbeiter dann mindestens 45 Pflichtbeitragsjahre in der gesetzlichen Rentenversicherung nachweisen kann.
Wir empfehlen in jedem Fall eine Beratung durch den zuständigen Rentenversicherungsträger zum Erhalt einer gezielten Rentenauskunft über die gewünschte Altersrente.