Begrenzung der Rentenhöhe

von
Harmo

Die Anpassung der ges.Renten an die
Einkommensentwicklung (dynamische Rente), wurde per Gesetz unterbrochen.
Wer kann mir dazu nähere Informationen
geben? Danke!

Experten-Antwort

Hallo Harmo,

das ist so nicht ganz richtig. Die Anpassung der gesetzlichen Renten an die Einkommensentwicklung (dynamische Rente), wurde nicht unterbrochen, sondern lediglich durch den sog. Nachhaltigkeitsfaktor gebremst. Die Anwendung dieses Nachhaltigkeitsfaktors wurde übrigens zuletzt zu Gunsten der aktuellen Rentner (vorübergehend) ausgesetzt.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeitsfaktor und Rentenanpassung erfahren Sie z. B. hier:

http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Nachhaltigkeitsfaktor.html
http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Rentenanpassung.html
http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Anpassung-der-Renten.html

von
Schiko.

Der Staat hat ja auch schon bisher öfter unerschiedlich die Errechnung des
Rentenniveaus geändert.

Die Anpassung wurde einmal nach Bruttolöhnen, dann wieder nach Netto-
löhnen vorgenommen, derzeit gelte das Brutto, oder?

Dies verletzt doch die Dynamik
nicht.

Um übnrigen hat das Rentenniveau mit der Rente
des Einzelnen nichts zu tun.
Es ist dies ein Rechenwert zum Durchschnittsverdienst
aller Beschäftigten.
Mit freundlichen Grüßen.