bei 45 Arbeitsjahre in Rente

von
Marion

Hallo ,falls es nun beschlossen wird, kann man nach 45 Arbeitsjahren mit 63 Jahren in Rente ! werden die Kindererziehungzeiten tatsächlich so angerechnet: pro Kind /10 Jahre Anrechnungszeit ?

von
GroKo

Zitiert von: Marion

Hallo ,falls es nun beschlossen wird, kann man nach 45 Arbeitsjahren mit 63 Jahren in Rente ! werden die Kindererziehungzeiten tatsächlich so angerechnet: pro Kind /10 Jahre Anrechnungszeit ?

Nein

von
Schade

Pro Kind 10 Jahre kann man so sicher nicht sagen und Anrechnungszeiten sind das auch nicht, sondern Berücksichtigungszeiten....

Aber wenn es um die 45 Jahre geht, zählen auch die Jahre, in denen Sie nicht berufstätig waren, aber Kinder unter 10 erzogen haben...

Und wenn Sie es genau wissen wollen, vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Beratung bei der DRV.

von
senf-dazu

pro Kind 10 Jahre stimmt nur, wenn die Kinder im Abstand von mindestens 10 Jahren geboren wurden. Ansonsten gilt i.d.R. vom Geburtstag des ältesten bis zum 10. Geburtstag des jüngsten Kindes liegen Berücksichtigungszeiten vor.

Experten-Antwort

Hallo Marion,

Berücksichtigungszeiten wegen Kindererziehung werden auf die Wartezeit von 45 Jahren angerechnet. Die anerkannten Berücksichtigungszeiten sind in am Ende eines Versicherungsverläufs zusammengefasst aufgeführt. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall ist, sollten Sie einen entsprechenden Antrag auf Anerkennung dieser Zeit stellen (Kontoklärung).