Bei EM-Rente u. Minijob von Zuzahlung befreien lassen?

von
Micky

Ich (56) beziehe volle Erwerbsminderungsrente und möchte demnächst einen Minijob ausüben, der mir in Höhe von € 450,00 erlaubt ist. Was ist vorteilhafter, mich von der Rentenversicherungspflicht befreien zu lassen oder den Rentenversicherungsbeitrag von z.Zt. 3,9% ? zu zahlen.
1. Wie würde sich die Zahlung auf die spätere Rente auswirken?
2. Wie wirkt sich die Zahlung des Arbeitgeberanteils auf die spätere Rente aus?
Danke für die Antworten.

von
Schade

Wahrscheinlich wirkt sich beides gar nicht aus, weil der Wert der Zurechnungszeit, die Ihnen bis 60 angerechnet wird, wahrscheinlich höher ist.

Daher wird sich ein EM Rentner, der einen Minijob hat, in aller Regel von den 3,9% befreien lassen.

Was konkret sein wird, wenn Sie ab 60+ die EM Rente in eine Altersrente umwandeln lassen können, weiß aber heute kaum einer.

Experten-Antwort

Ob sich die Zuzahlung auf Ihre spätere Altersrente positiv auswirkt, kann man, wie bereits angemerkt, ohne Kenntnisse ihrer zurück gelegten Versicherungszeiten nicht sagen. Erwerbsminderungsrenten beinhalten eine sogenannte Zurechnungszeit, welche mit dem Durchschnittswert, vor Eintritt der Erwerbsminderung zurück gelegten Versicherungszeiten bewertet wird. In den überwiegenden Fällen dürfte dieser Wert über dem aus dem Minijob liegen. Ich empfehle Ihnen mit dem Rentenbescheid in eine Auskunfts-und Beratungsstelle zu gehen. Der Berater kann den Durchschnittswert aus der Grund- und Vergleichsbewertung mit dem aus dem Minijob vergleichen und Ihnen konkret Auskunft geben.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....